Daimler: 85.000 Mercedes-Benz zurückgerufen

Daimler: 85.000 Mercedes-Benz zurückgerufen

Wegen möglichen Problemen mit der Lenkung ruft Daimler in den USA über 85.000 Mercedes Benz zurück. Betroffen sind aktuelle Modelle der Mercedes-Benz C-Klasse 204 und Mercedes-Benz E-Klasse 212 sowie des Mercedes-Benz E-Klasse Coupé bzw. Cabrio 207.

Die Servolenkung könnte aufgrund eines Verlustes von Servolenkungsflüssigkeit ausfallen, was gerade beim Einparken zu Unfällen führen könnte, da die Fahrer keine ausreichende Kontrolle über ihr Fahrzeug mehr hätten, beschreibt es ein Sprecher des Unternehmens.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mercedes: Jetzt auch Rückruf in Deutschland | auto-news - 12. Okt, 2010

    [...] Daimler: 85.000 Mercedes-Benz zurückgerufen [...]

Hinterlasse einen Kommentar