Toyota wertvoller als BMW und Mercedes

Nach „Brandz“-Analyse ist der japanische Autohersteller Toyota mit einem Markenwert von 17 Milliarden Euro die wertvollste Automobilmarke der Welt. Auf Platz 2 und 3 folgen die deutschen Autobauer BMW (15,7 Milliarden Euro) und Mercedes (10,7 Milliarden Euro).

Die Top-Platzierung von Toyota wird mit einer Zunahme der Bedeutung effizienter Antriebstechnologien begründet. Hier hat Toyota mit dem Toyota Prius seit Jahren eine Führungsrolle inne.

Die wertvollsten Automarken der Welt:

  1. Toyota (17 Milliarden Euro)
  2. BMW (15,7 Milliarden Euro)
  3. Mercedes (10,7 Milliarden Euro)
  4. Honda (9,6 Milliarden Euro)
  5. Porsche (8,7 Milliarden Euro)
  6. Nissan (7 Milliarden Euro)
  7. VW (5,2 Milliarden Euro)
  8. Ford (5,2 Milliarden Euro)
  9. Audi (2,6 Milliarden Euro)
  10. Lexus (2,5 Milliarden Euro)